Hurtigruten

Island

Kittelsthaler Höhle

Lage und Anfahrt

Die Höhle befindet sich im Ortsteil Kittelsthal und ist über die "A 4, Abfahrt Eisenach-West, weiter auf 4-spurigem Zubringer bis zum Kreisel Wutha-Farnroda und dann weiter über die B88 erreichbar. Alternativ über die A4, Abfahrt Waltershausen und dann weiter über die B88 Richtung Eisenach – Ortslage Thal- OT Kittelsthal. Ab Eisenach verkehrt die Buslinie L-43.

Öffnungszeiten

  • 1. April – 31. Oktober
  • dienstags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr
  • samstags, sonntags und an Feiertagen von 10.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise

Kategorie Preis
Erwachsene 4,00 Euro
Kinder 2,50 Euro
Schülergruppen ab 10 Kindern je Kind 2,00 Euro
Ermäßigung für Inhaber der Thüringer Wald Card
Thüringen-Card Eintritt frei

Die Höhle

Die Pyramide in der großen Grotte.

Die 1888 beim Abbau von Schwerspat entdeckte Tropfsteinhöhle wurde bereits 1896 als Schauhöhle in Betrieb genommen. Der Weg in die Höhle führt über 228 Stufen in über 48 m Tiefe. Neben der einzigartigen "Pyramide" sind Tropfsteingebilde, Stalagmiten und Stalaktiten Bestandteil der bizarren Unterwelt. Bewundern Sie in einer 30-min. Führung diese Einmaligkeit der Natur. Es ist festes Schuhwerk angebracht. Eine Jacke wird empfohlen, die Temperatur unter Tage beträgt 8 °C.

Mindestalter für Besucher: 3 Jahre , Kinder unter 14 Jahre dürfen nur in Begleitung Erwachsener einfahren.

Bilder der Höhle

Information

Stadtverwaltung Ruhla

Carl-Gareis-Straße 16

99842 Ruhla

Telefon: 036929 63318

 

Weitere Informationen:

Frau Möller (Verwaltung Tropfsteinhöhle)

Herr Jäger (Höhlenführer)

tourist@ruhla.de

http://www.ruhla.de

 

Hier können Sie weitere Informationen anfordern: